Die Österreichische Gesellschaft der Tierärztinnen und Tierärzte –

Sektion Tierhaltung und Tierschutz (ÖGT_TuT)

lädt gemeinsam mit

 Tierschutzreferentin LHStv.in Dr.in Beate Prettner und

der Abteilung 5 - Gesundheit & Pflege, SG Tierschutz und -kontrollen

ein zur

Wissenschaftlichen Sitzung

 

TERMIN:       Donnerstag, 12. Mai 2022

 

ORT:              Konzerthaus, Mozart Saal, 1. Stock,
Mießtalerstraße 8, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

 

PROGRAMM

 

AB 14.00 Uhr   Registrierung

15:00-15:05     Begrüßung & Einleitung

15:05-16:00     „Verschmutzte Nutztiere: Entstehung und Ausmaß und deren Folgen für die Tierschutzbeurteilung“
Em. Univ. Prof. Dr. Josef Troxler, Institut für Tierschutzwissenschaften und Tierhaltung/ Department für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin, Veterinärmedizinische Universität Wien

16:05-17:00    "Wenn ein Hund beisst....."

                        Dr. Christine Arhant, Institut für Tierschutzwissenschaften und Tierhaltung/ Department für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin, Veterinärmedizinische Universität Wien

17:00 – 17:15 Offene Diskussion und Zusammenfassung

 

TEILNAHMEGEBÜHR

ÖGT-Mitglieder: 20 EUR; Nicht-ÖGT-Mitglieder: 40 EUR; Studierende ÖGT Mitglieder € 10,00; Studierende Nicht-ÖGT-Mitglieder: 20 EUR
(Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung per Mail)

 

ANERKENNUNG FÜR WEITERBILDUNG 

2,0 Bildungsstunden allg.

2,0 FTA Tierhaltung und Tierschutz und Verhaltensmedizin

1,0 FTA Kleintiere

2,0 TGD

 

ANMELDUNG UNBEDINGT ERFORDERLICH

KONTAKT für Fragen Dr. Cornelia Rouha-Mülleder, 0732/7720-14281, Email: Cornelia.Rouha-Muelleder@ooe.gv.at