12. ÖTT-Tagung

Herausforderungen im Tierschutz und Vollzug des Tierschutzes

Donnerstag 5. Mai 2022

Festsaal der Vetmeduni Wien (120 Plätze) und online!

Programm

08:30

Registrierung und Begrüßungskaffee

09:00

Begrüßung durch P. WINTER (Vetmeduni Wien), K. FRÜHWIRTH (ÖTK), C. ROUHA-MÜLLEDER (ÖTT),

J. RAUCH (BM für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz)

09:20

Aktuelle Informationen aus dem Tierschutz

G. DAMOSER, Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

09:35

Moralische Herausforderungen der Veterinärmedizin in der Tierhaltung

C. DÜRNBERGER, Messerli-Forschungsinstitut, Vetmeduni Wien

10:10

Stand der Tierwohldiskussion in Deutschland

U. KNIERIM, Universität Kassel, D |online-Präsentation

10:45

                Pause

11:00

Herausforderungen im Vollzug des Tierschutzes

N. GREBER, Veterinärdirektor Vorarlberg

11:30

Tägliche Herausforderungen im Tierschutz für einen praktizierenden Tierarzt

V. LOIMAYR, praktischer Tierarzt in Ternberg / OÖ

12:00

Mehr Tierwohl für Aufzucht- und Mastschweine: Erfahrungen, Ergebnisse und Entwicklungen

C. LEEB, Institut für Nutztierwissenschaften, Universität für Bodenkultur

12:30

Umstellung auf Teilspaltenböden in der Schweinemast: Ein Erfahrungsbericht aus der Schweiz

T. BARMETTLER, SGD-Beratungstierarzt Sempach-West, SUISAG, CH

13:00

                Mittagspause

14:00

Bewegung für Rinder: Nicht dauernd angebunden oder frei? Eine Tierschutzfrage mit vielen Facetten

J. TROXLER, em. Univ.-Prof., Institut für Tierhaltung und Tierschutz, Vetmeduni Wien

14:30

Tierschutz in der Tierkörperverwertung – Möglichkeiten und Hindernisse

W. FLORIAN, Amtstierarzt, Bezirkshauptmannschaft Leibnitz

15:00

QUEN Qualzucht Evidenz Netzwerk - unsere Antwort auf das Vollzugsdefizit

D. PLANGE, Fachtierärztin f. Tierschutz und Tierschutzethik, QUEN-Projektleitung, D

15:30

                Pause

15:45

Der Nährzustand unserer Heimtiere: Ein Tierschutzproblem?

S. HANDL, Tierärztin, Ernährungs- und Diätberatung für Heimtiere, Wien

16:15

Tierärztliche Fallberichte:

§Vom Leben und Sterben der Pferde (O. KESSLER)

§Über die Haltung von Neuweltkameliden (A. STÖLZL)

§Artgerechte Reptilienhaltung hinter Glas (J. SCHREINER)

17:25

Schlussbetrachtung
A. LEUTGÖB-OZLBERGER, ÖTT

17:30

Ende der Veranstaltung

PRORGAMM ZUM DOWNLOAD

Teilnahmegebühr:     EUR 120,- bzw. EUR; 30,- für Studierende (inkl. MwSt.)

Bildungsstunden:      Bildungsstunden allgemein/E-Learning (6,0), TGD (6,0), FTA Tierhaltung, Tierschutz und Verhaltensmedizin (6,0), FTA Kleintiere (6,0), FTA Schweine (4,0), FTA Wiederkäuer (2,0), Wahlfach Vetmeduni (0,5 ECTS)

Anmeldung:               bis 28.04.2022 / www.tieraerztekammer.at/nc/oeffentlicher-bereich/fortbildung